Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Ralph Spors, Master of Science Implantologie (MSc)
Blankeneser Bahnhofstraße 21 · 22587 Hamburg
Telefon +494086646404 · Telefax +494086646405

Get the Flash Player to see this player.

Implantologie

ZAHNIMPLANTATE bieten die hochwertigste Möglichkeit, verloren gegangene Zähne sicher und äußerst langlebig zu ersetzen. Da schöne und feste Zähne ein großes Stück Lebensqualität bedeuten, sind Implantate bei Zahnverlust häufig die einzige Möglichkeit, die ursprüngliche Gebißsituation der eigenen, stabilen Zähne wieder herzustellen.
Zahnimplantate sind durch mehr als 10.000 klinische Studien wissenschaftlich erforscht, und inzwischen seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz. Die langjährige Erfolgsrate von Zahnimplantaten liegt bei über 90% und spiegelt damit eine der zuverlässigsten und sichersten Behandlungsmethoden in der gesamten Zahnmedizin wider. Im Gegensatz zu herkömmlichem Zahnersatz wie Brücken oder Prothesen verhindern Implantate zudem den fortschreitenden Knochenabbau, da sie den Kieferknochen stablisieren.
Zahnimplantate bestehen in der Regel aus Titan, einem hochverträglichen, äußerst gewebefreundlichen Material, welches bereits seit Jahrzehnten erfolgreich in der Chirurgie verwendet wird. Die Form entspricht dabei einer zylinderförmigen Schraube.
Komplikationen nach einer Implantation sind bei korrekter Vorgehensweise defintiv die Ausnahme und lassen sich, wenn überhaupt, durch geeignete Medikamente zuverlässig und schnell beheben.
Bei guter Mundhygiene sowie regelmäßigen Kontrolluntersuchungen in Verbindung mit Prophylaxe und professioneller Zahnreinigung beim Zahnarzt haben Implantate eine hohe, nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

In unserer Praxis bleibt der gesamte Behandlungsablauf in einer Hand. Von der gründlichen, vorbereitenden Planung, über die chirurgische ion der Implantate, einschließlich aller eventuell notwendigen Maßnahmen zum Knochenaufbau, bis hin zur abschließenden, prothetischen Versorgung mit Zahnersatz, unterliegt alles einer individuellen und sehr persönlichen Betreuung in unserer Praxis. Die Behandlung erfolgt grundsätzlich absolut schmerzfrei. Dabei ist in den allermeisten Fällen eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) vollkommen ausreichend. In besonderen Fällen sowie auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit, die Implantation in Vollnarkose durchführen zu lassen. Hierfür steht uns ein professionelles Anästhesistenteam zur Seite.

Die Einheilzeiten für Zahnimplantate betragen im Normalfall 6-12 Wochen, so daß innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes der Behandlungsfall abgeschlossen werden kann.

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 9:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00
Dienstag 9:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00
Mittwoch 9:00 - 13:00
Donnerstag 9:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00
Freitag 9:00 - 13:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheitspolitik und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen